äußern

sich äußern Regelmässig Hilfsverb: haben

Konjugation

Präteritum
1. P. Sg. ich äußerte
2. P. Sg. du äußertest
3. P. Sg. er äußerte
  sie äußerte
  es äußerte
1. P. Pl. wir äußerten
2. P. Pl. ihr äußertet
3. P. Pl. sie äußerten
Plusquamperfekt
1. P. Sg. ich hatte geäußert
2. P. Sg. du hattest geäußert
3. P. Sg. er hatte geäußert
  sie hatte geäußert
  es hatte geäußert
1. P. Pl. wir hatten geäußert
2. P. Pl. ihr hattet geäußert
3. P. Pl. sie hatten geäußert
Futur II
1. P. Sg. ich werde geäußert haben
2. P. Sg. du wirst geäußert haben
3. P. Sg. er wird geäußert haben
  sie wird geäußert haben
  es wird geäußert haben
1. P. Pl. wir werden geäußert haben
2. P. Pl. ihr werdet geäußert haben
3. P. Pl. sie werden geäußert haben
Konjunktiv II
1. P. Sg. ich äußerte
2. P. Sg. du äußertest
3. P. Sg. er äußerte
  sie äußerte
  es äußerte
1. P. Pl. wir äußerten
2. P. Pl. ihr äußertet
3. P. Pl. sie äußerten
Imperativ
2. P. Sg. äußer
  äußere
2. P. Pl. äußert
Partizip Perfekt
geäußert

Synonyme (äußern/sich äußern)

Quelle: OpenThesaurus

Beispielsätze

Der Präsident äußerte seinen Standpunkt bezüglich dieser Angelegenheit.
Du solltest deine Meinung äußern.
Er äußerte Zweifel.
Er äußert nur Beleidigungen.
Es ist das Allerletzte, dass er eine solche Lüge äußert.
Für ein Mädchen ihres Alters äußert Maria wirklich sehr kluge, bemerkenswerte Gedanken.
Ich äußerte meine Meinung als Freund.
Ich habe nie etwas dergleichen geäußert.
Ich würde gern eine Bitte äußern.
Ihr solltet eure Meinung äußern.
Jeder Schüler äußerte seine Meinung.
Sie äußerten ihre Bedenken.
Sie dürfen gerne Vorschläge äußern.
Sie sollten Ihre Meinung äußern.
Tom äußerte nicht viel über die Geschehnisse am letzten Wochenende.
Quelle: Tatoeba

Verben mit dem gleichen Konjugationsschema