anklopfen

Regelmässig Hilfsverb: haben

Konjugation

Präteritum
1. P. Sg. ich klopfte an
2. P. Sg. du klopftest an
3. P. Sg. er klopfte an
  sie klopfte an
  es klopfte an
1. P. Pl. wir klopften an
2. P. Pl. ihr klopftet an
3. P. Pl. sie klopften an
Plusquamperfekt
1. P. Sg. ich hatte angeklopft
2. P. Sg. du hattest angeklopft
3. P. Sg. er hatte angeklopft
  sie hatte angeklopft
  es hatte angeklopft
1. P. Pl. wir hatten angeklopft
2. P. Pl. ihr hattet angeklopft
3. P. Pl. sie hatten angeklopft
Futur II
1. P. Sg. ich werde angeklopft haben
2. P. Sg. du wirst angeklopft haben
3. P. Sg. er wird angeklopft haben
  sie wird angeklopft haben
  es wird angeklopft haben
1. P. Pl. wir werden angeklopft haben
2. P. Pl. ihr werdet angeklopft haben
3. P. Pl. sie werden angeklopft haben
Konjunktiv II
1. P. Sg. ich klopfte an
2. P. Sg. du klopftest an
3. P. Sg. er klopfte an
  sie klopfte an
  es klopfte an
1. P. Pl. wir klopften an
2. P. Pl. ihr klopftet an
3. P. Pl. sie klopften an
Imperativ
2. P. Sg. klopf an
  klopfe an
2. P. Pl. klopft an
Partizip Perfekt
angeklopft

Beispielsätze

Angst klopfte an. Vertrauen öffnete. Keiner war draußen.
Bitte klopf an.
Das Glück klopft an, bevor es eintritt, aber es geht ohne Gruß.
Die Chance klopft öfter an, als man meint, aber meistens ist niemand zu Hause.
Du hättest anklopfen sollen, bevor du hereingekommen bist.
Ein Mädchen öffnete die Tür, als ich anklopfte.
Warum sagtest du nichts, als ich anklopfte?
Wer anklopft, dem wird aufgetan.
Quelle: Tatoeba

Verben mit dem gleichen Konjugationsschema