befehlen

Unregelmässig Hilfsverb: haben

Konjugation

Präteritum
1. P. Sg. ich befahl
2. P. Sg. du befahlst
3. P. Sg. er befahl
  sie befahl
  es befahl
1. P. Pl. wir befahlen
2. P. Pl. ihr befahlt
3. P. Pl. sie befahlen
Plusquamperfekt
1. P. Sg. ich hatte befohlen
2. P. Sg. du hattest befohlen
3. P. Sg. er hatte befohlen
  sie hatte befohlen
  es hatte befohlen
1. P. Pl. wir hatten befohlen
2. P. Pl. ihr hattet befohlen
3. P. Pl. sie hatten befohlen
Futur II
1. P. Sg. ich werde befohlen haben
2. P. Sg. du wirst befohlen haben
3. P. Sg. er wird befohlen haben
  sie wird befohlen haben
  es wird befohlen haben
1. P. Pl. wir werden befohlen haben
2. P. Pl. ihr werdet befohlen haben
3. P. Pl. sie werden befohlen haben
Konjunktiv II
1. P. Sg. ich befähle
  ich beföhle
2. P. Sg. du befählest
  du befählst
  du beföhlest
  du beföhlst
3. P. Sg. er befähle
  er beföhle
  sie befähle
  sie beföhle
  es befähle
  es beföhle
1. P. Pl. wir befählen
  wir beföhlen
2. P. Pl. ihr befählet
  ihr befählt
  ihr beföhlet
  ihr beföhlt
3. P. Pl. sie befählen
  sie beföhlen
Imperativ
2. P. Sg. befiehl
2. P. Pl. befehlt
Partizip Perfekt
befohlen

Synonyme

Quelle: OpenThesaurus

Beispielsätze

Befehlen wollen viele, gehorchen nur wenige.
Der Kapitän befahl, die Segel einzuziehen.
Der König befahl Orden zu verteilen.
Der Lehrer befahl den Kindern ruhig zu sein.
Der Polizist befahl ihnen anzuhalten.
Ein Roboter tut alles, was sein Herr ihm befiehlt.
Er befahl ihnen, den Gefangen freizulassen.
Ich will das, ich fordere das, ich befehle das.
Präsident Jefferson befahl ein Handelsverbot mit Europa.
Sie befahlen den Hunden zu sitzen.
Sie befahl ihm, keine Befehle zu geben.
Tom befahl Maria, zu Hause zu bleiben.
Wenn der Kapitän befiehlt, muss die Mannschaft gehorchen.
Wer befehlen will, muss gehorchen lernen.
Wo der Verstand befiehlt, ist der Gehorsam leicht.
Quelle: Tatoeba

Verben mit dem gleichen Konjugationsschema