dürfen

Unregelmässig Hilfsverb: haben

Konjugation

Präteritum
1. P. Sg. ich durfte
2. P. Sg. du durftest
3. P. Sg. er durfte
  sie durfte
  es durfte
1. P. Pl. wir durften
2. P. Pl. ihr durftet
3. P. Pl. sie durften
Plusquamperfekt
1. P. Sg. ich hatte gedurft
  ich hatte dürfen
2. P. Sg. du hattest gedurft
  du hattest dürfen
3. P. Sg. er hatte gedurft
  er hatte dürfen
  sie hatte gedurft
  sie hatte dürfen
  es hatte gedurft
  es hatte dürfen
1. P. Pl. wir hatten gedurft
  wir hatten dürfen
2. P. Pl. ihr hattet gedurft
  ihr hattet dürfen
3. P. Pl. sie hatten gedurft
  sie hatten dürfen
Futur II
1. P. Sg. ich werde gedurft haben
2. P. Sg. du wirst gedurft haben
3. P. Sg. er wird gedurft haben
  sie wird gedurft haben
  es wird gedurft haben
1. P. Pl. wir werden gedurft haben
2. P. Pl. ihr werdet gedurft haben
3. P. Pl. sie werden gedurft haben
Konjunktiv II
1. P. Sg. ich dürfte
2. P. Sg. du dürftest
3. P. Sg. er dürfte
  sie dürfte
  es dürfte
1. P. Pl. wir dürften
2. P. Pl. ihr dürftet
3. P. Pl. sie dürften
Imperativ
2. P. Sg.
2. P. Pl.
Partizip Perfekt
gedurft

Synonyme

Quelle: OpenThesaurus

Beispielsätze

Ab welchem Alter dürfen Schlümpfe wählen?
Darf ich bitte etwas mehr haben?
Darf ich mit unter deinen Schirm?
Darf ich zum Spielen zu Maria?
Der Präsident darf das.
Du darfst nicht raus.
Dürfen wir die Speisekarte haben?
Jeder darf seine eigene Meinung haben.
Mit dieser Behauptung dürfte sie unrecht haben.
Nur Erwachsene dürfen diesen Film anschauen.
Ohne Badehaube darfst du nicht ins Schwimmbecken.
Satire darf alles.
Sie dürfen nachts nicht raus.
Sie dürften das hinkriegen.
Theseus durfte nicht den Faden verlieren.
Quelle: Tatoeba