durchkommen

Unregelmässig Hilfsverb: sein

Konjugation

Präteritum
1. P. Sg. ich kam durch
2. P. Sg. du kamst durch
3. P. Sg. er kam durch
  sie kam durch
  es kam durch
1. P. Pl. wir kamen durch
2. P. Pl. ihr kamt durch
3. P. Pl. sie kamen durch
Plusquamperfekt
1. P. Sg. ich war durchgekommen
2. P. Sg. du warst durchgekommen
3. P. Sg. er war durchgekommen
  sie war durchgekommen
  es war durchgekommen
1. P. Pl. wir waren durchgekommen
2. P. Pl. ihr wart durchgekommen
3. P. Pl. sie waren durchgekommen
Futur II
1. P. Sg. ich werde durchgekommen sein
2. P. Sg. du wirst durchgekommen sein
3. P. Sg. er wird durchgekommen sein
  sie wird durchgekommen sein
  es wird durchgekommen sein
1. P. Pl. wir werden durchgekommen sein
2. P. Pl. ihr werdet durchgekommen sein
3. P. Pl. sie werden durchgekommen sein
Konjunktiv II
1. P. Sg. ich käme durch
2. P. Sg. du kämest durch
  du kämst durch
3. P. Sg. er käme durch
  sie käme durch
  es käme durch
1. P. Pl. wir kämen durch
2. P. Pl. ihr kämet durch
  ihr kämt durch
3. P. Pl. sie kämen durch
Imperativ
2. P. Sg. komm durch
  komme durch
2. P. Pl. kommt durch
Partizip Perfekt
durchgekommen

Beispielsätze

Der Gesetzentwurf kam schließlich durch.
Die Operation war eine Weile sehr riskant, aber der Doktor denkt, er wird durchkommen.
Er hat kaum Geld, aber er kommt so durch.
Ich komme durch.
Wer den Mund hält, kommt durch.
Wer nicht mehr als eine Fünf erreicht, kommt nicht durch.
Wie oft ich auch anrufe, ich komme nicht durch.
Quelle: Tatoeba

Verben mit dem gleichen Konjugationsschema