ergreifen

UnregelmässigHilfsverb: haben

Konjugation

Indikativ

Präsens
1. P. Sg. ich ergreife
2. P. Sg. du ergreifst
3. P. Sg. er ergreift
  sie ergreift
  es ergreift
1. P. Pl. wir ergreifen
2. P. Pl. ihr ergreift
3. P. Pl. sie ergreifen
Präteritum
1. P. Sg. ich ergriff
2. P. Sg. du ergriffst
3. P. Sg. er ergriff
  sie ergriff
  es ergriff
1. P. Pl. wir ergriffen
2. P. Pl. ihr ergrifft
3. P. Pl. sie ergriffen
Perfekt
1. P. Sg. ich habe ergriffen
2. P. Sg. du hast ergriffen
3. P. Sg. er hat ergriffen
  sie hat ergriffen
  es hat ergriffen
1. P. Pl. wir haben ergriffen
2. P. Pl. ihr habt ergriffen
3. P. Pl. sie haben ergriffen
Plusquamperfekt
1. P. Sg. ich hatte ergriffen
2. P. Sg. du hattest ergriffen
3. P. Sg. er hatte ergriffen
  sie hatte ergriffen
  es hatte ergriffen
1. P. Pl. wir hatten ergriffen
2. P. Pl. ihr hattet ergriffen
3. P. Pl. sie hatten ergriffen
Futur I
1. P. Sg. ich werde ergreifen
2. P. Sg. du wirst ergreifen
3. P. Sg. er wird ergreifen
  sie wird ergreifen
  es wird ergreifen
1. P. Pl. wir werden ergreifen
2. P. Pl. ihr werdet ergreifen
3. P. Pl. sie werden ergreifen
Futur II
1. P. Sg. ich werde ergriffen haben
2. P. Sg. du wirst ergriffen haben
3. P. Sg. er wird ergriffen haben
  sie wird ergriffen haben
  es wird ergriffen haben
1. P. Pl. wir werden ergriffen haben
2. P. Pl. ihr werdet ergriffen haben
3. P. Pl. sie werden ergriffen haben

Konjunktiv

Konjunktiv I
1. P. Sg. ich ergreife
2. P. Sg. du ergreifest
3. P. Sg. er ergreife
  sie ergreife
  es ergreife
1. P. Pl. wir ergreifen
2. P. Pl. ihr ergreifet
3. P. Pl. sie ergreifen
Konjunktiv II
1. P. Sg. ich ergriffe
2. P. Sg. du ergriffest
3. P. Sg. er ergriffe
  sie ergriffe
  es ergriffe
1. P. Pl. wir ergriffen
2. P. Pl. ihr ergriffet
3. P. Pl. sie ergriffen

Imperativ

2. P. Sg. ergreif
  ergreife
2. P. Pl. ergreift

Partizip

Präsens
ergreifend
Perfekt
ergriffen

Verben mit dem gleichen Konjugationsschema

Beispielsätze

Der Junge ergriff den Hund beim Schwanz.
Die Touristen haben vom Strand Besitz ergriffen.
Eingebrachtes Gut ergreift auch das Erbgut.
Er ergriff die Gelegenheit beim Schopfe.
Er ergriff eine Gelegenheit zum Sprechen.
Ergreift den Dieb!
Geister können von Menschen Besitz ergreifen.
Kalte Wut ergriff von ihr Besitz.
Man muss die Gelegenheit beim Schopf ergreifen.
Tom ergriff die Gelegenheit mit beiden Händen.
Tom hat kaum einmal das Wort ergriffen.
Unser Land muss Maßnahmen gegen den Klimawandel ergreifen.
Welche Maßnahmen ergreift die Stadt zur umweltverträglichen Regelung des Güterverkehrs?
Wir haben starke Präventionsmaßnahmen ergriffen.
Wir müssen vorbeugende Maßnahmen gegen Hochwasser ergreifen.
Quelle: Tatoeba