fördern

Regelmässig Hilfsverb: haben

Konjugation

Präteritum
1. P. Sg. ich förderte
2. P. Sg. du fördertest
3. P. Sg. er förderte
  sie förderte
  es förderte
1. P. Pl. wir förderten
2. P. Pl. ihr fördertet
3. P. Pl. sie förderten
Plusquamperfekt
1. P. Sg. ich hatte gefördert
2. P. Sg. du hattest gefördert
3. P. Sg. er hatte gefördert
  sie hatte gefördert
  es hatte gefördert
1. P. Pl. wir hatten gefördert
2. P. Pl. ihr hattet gefördert
3. P. Pl. sie hatten gefördert
Futur II
1. P. Sg. ich werde gefördert haben
2. P. Sg. du wirst gefördert haben
3. P. Sg. er wird gefördert haben
  sie wird gefördert haben
  es wird gefördert haben
1. P. Pl. wir werden gefördert haben
2. P. Pl. ihr werdet gefördert haben
3. P. Pl. sie werden gefördert haben
Konjunktiv II
1. P. Sg. ich förderte
2. P. Sg. du fördertest
3. P. Sg. er förderte
  sie förderte
  es förderte
1. P. Pl. wir förderten
2. P. Pl. ihr fördertet
3. P. Pl. sie förderten
Imperativ
2. P. Sg. förder
  fördere
2. P. Pl. fördert
Partizip Perfekt
gefördert

Synonyme

Quelle: OpenThesaurus

Beispielsätze

Der Regierungschef förderte das Land.
Der Sport fördert die Muskelentwicklung.
Die Ausbreitung von Informationen und Technologien förderte den Abbau von Hemmnissen für Chancen und Prosperität.
Die hiesige Presse fördert die Esperantobewegung.
Die Nacht fördert den Schlaf.
Die Regierung sollte das Allgemeinwohl fördern.
Diese Einflüsse förderten die Entwicklung esoterischer religiöser Lehren.
Diese Organisation fördert die Lesekompetenz in den ländlichen Regionen.
Ganz im Gegenteil, durch die Diversifikation sollte jedes Land seine Nationalsprache fördern.
Handel fördert die Entwicklung aller Länder.
In dieser Region fördert man wertvolle Mineralien.
Manche Sportler glauben, dass ein Eisbad nach einer Übungseinheit oder einem Rennen die Erholung des Körpers fördere.
Sehschwäche hat ihre Vorteile. Sie fördert zum Beispiel die Fantasie.
Unsere Schule fördert den Sport.
Wein fördert die Verdauung.
Quelle: Tatoeba

Verben mit dem gleichen Konjugationsschema