fassen

sich fassen Regelmässig Hilfsverb: haben

Konjugation

Präteritum
1. P. Sg. ich fasste
2. P. Sg. du fasstest
3. P. Sg. er fasste
  sie fasste
  es fasste
1. P. Pl. wir fassten
2. P. Pl. ihr fasstet
3. P. Pl. sie fassten
Plusquamperfekt
1. P. Sg. ich hatte gefasst
2. P. Sg. du hattest gefasst
3. P. Sg. er hatte gefasst
  sie hatte gefasst
  es hatte gefasst
1. P. Pl. wir hatten gefasst
2. P. Pl. ihr hattet gefasst
3. P. Pl. sie hatten gefasst
Futur II
1. P. Sg. ich werde gefasst haben
2. P. Sg. du wirst gefasst haben
3. P. Sg. er wird gefasst haben
  sie wird gefasst haben
  es wird gefasst haben
1. P. Pl. wir werden gefasst haben
2. P. Pl. ihr werdet gefasst haben
3. P. Pl. sie werden gefasst haben
Konjunktiv II
1. P. Sg. ich fasste
2. P. Sg. du fasstest
3. P. Sg. er fasste
  sie fasste
  es fasste
1. P. Pl. wir fassten
2. P. Pl. ihr fasstet
3. P. Pl. sie fassten
Imperativ
2. P. Sg. fass
  fasse
2. P. Pl. fasst
Partizip Perfekt
gefasst

Synonyme (fassen/sich fassen)

Quelle: OpenThesaurus

Beispielsätze

Das kann man nicht in Worte fassen.
Der Bus fasst 50 Leute.
Die Polizei hat ihn gefasst.
Diese Flasche fasst einen Dreiviertelliter.
Diese Halle fasst zweitausend Personen.
Dieser Saal fasst zweitausend Menschen.
Dieses Fass fasst über 300 Liter.
Fassen Sie das Buch nicht an!
Fassen Sie nichts an!
Fünf Finger fassen mehr als zwei Gabeln.
Ich fasste den Hund am Halsband.
Tom fasste Maria auf die Schulter.
Welche Pläne habt ihr gefasst?
Wie viele Liter fasst dein Tank?
Wir haben den Dieb gefasst.
Quelle: Tatoeba

Verben mit dem gleichen Konjugationsschema