nützen

Regelmässig Hilfsverb: haben

Konjugation

Präteritum
1. P. Sg. ich nützte
2. P. Sg. du nütztest
3. P. Sg. er nützte
  sie nützte
  es nützte
1. P. Pl. wir nützten
2. P. Pl. ihr nütztet
3. P. Pl. sie nützten
Plusquamperfekt
1. P. Sg. ich hatte genützt
2. P. Sg. du hattest genützt
3. P. Sg. er hatte genützt
  sie hatte genützt
  es hatte genützt
1. P. Pl. wir hatten genützt
2. P. Pl. ihr hattet genützt
3. P. Pl. sie hatten genützt
Futur II
1. P. Sg. ich werde genützt haben
2. P. Sg. du wirst genützt haben
3. P. Sg. er wird genützt haben
  sie wird genützt haben
  es wird genützt haben
1. P. Pl. wir werden genützt haben
2. P. Pl. ihr werdet genützt haben
3. P. Pl. sie werden genützt haben
Konjunktiv II
1. P. Sg. ich nützte
2. P. Sg. du nütztest
3. P. Sg. er nützte
  sie nützte
  es nützte
1. P. Pl. wir nützten
2. P. Pl. ihr nütztet
3. P. Pl. sie nützten
Imperativ
2. P. Sg. nütz
  nütze
2. P. Pl. nützt
Partizip Perfekt
genützt

Beispielsätze

Das ist zu nichts nütze.
Der Gelassene nützt seine Chance besser als der Getriebene.
Der Stock hat ihm nichts genützt.
Dieses Buch nützt nichts.
Dieses Wörterbuch nützt nicht viel.
Es hätte wahrscheinlich nichts genützt.
Mein Rechner muss doch zu etwas nütze sein.
Mein Vater nützt seine Zeit gut.
Rauchen schadet mehr als es nützt.
Schaden kann jeder, aber nicht jeder nützen.
Scheibenwischer nützen überhaupt nichts bei Eis.
Was nützen sie?
Wem nützt das alles?
Wem nützt eine Firma ohne Kunden?
Worte nützen, um Ideen auszudrücken.
Quelle: Tatoeba

Verben mit dem gleichen Konjugationsschema