prägen

Regelmässig Hilfsverb: haben

Konjugation

Präteritum
1. P. Sg. ich prägte
2. P. Sg. du prägtest
3. P. Sg. er prägte
  sie prägte
  es prägte
1. P. Pl. wir prägten
2. P. Pl. ihr prägtet
3. P. Pl. sie prägten
Plusquamperfekt
1. P. Sg. ich hatte geprägt
2. P. Sg. du hattest geprägt
3. P. Sg. er hatte geprägt
  sie hatte geprägt
  es hatte geprägt
1. P. Pl. wir hatten geprägt
2. P. Pl. ihr hattet geprägt
3. P. Pl. sie hatten geprägt
Futur II
1. P. Sg. ich werde geprägt haben
2. P. Sg. du wirst geprägt haben
3. P. Sg. er wird geprägt haben
  sie wird geprägt haben
  es wird geprägt haben
1. P. Pl. wir werden geprägt haben
2. P. Pl. ihr werdet geprägt haben
3. P. Pl. sie werden geprägt haben
Konjunktiv II
1. P. Sg. ich prägte
2. P. Sg. du prägtest
3. P. Sg. er prägte
  sie prägte
  es prägte
1. P. Pl. wir prägten
2. P. Pl. ihr prägtet
3. P. Pl. sie prägten
Imperativ
2. P. Sg. präg
  präge
2. P. Pl. prägt
Partizip Perfekt
geprägt

Synonyme

Quelle: OpenThesaurus

Beispielsätze

Das prägt fürs Leben.
Den Stil des Bauwerks prägen einfache geometrische Formen.
Die Art und Weise, auf die Mütter mit ihren Kindern interagieren, prägt entscheidend das Selbstkonzept des Kindes.
Die Jakobikirche prägt mit ihrem markanten Turm schon seit vielen Jahrhunderten das Bild der Stadt Göttingen.
Die Relativitätstheorie Albert Einsteins hat die moderne Wissenschaft geprägt.
Eine Vielzahl von Wolkenkratzern prägt die Silhouette von Manhattan.
Quelle: Tatoeba

Verben mit dem gleichen Konjugationsschema