sich begeben

begeben Unregelmässig Hilfsverb: haben

Konjugation (Reflexivpronommen im Akkusativ)

Präteritum
1. P. Sg. ich begab mich
2. P. Sg. du begabst dich
3. P. Sg. er begab sich
  sie begab sich
  es begab sich
1. P. Pl. wir begaben uns
2. P. Pl. ihr begabt euch
3. P. Pl. sie begaben sich
Plusquamperfekt
1. P. Sg. ich hatte mich begeben
2. P. Sg. du hattest dich begeben
3. P. Sg. er hatte sich begeben
  sie hatte sich begeben
  es hatte sich begeben
1. P. Pl. wir hatten uns begeben
2. P. Pl. ihr hattet euch begeben
3. P. Pl. sie hatten sich begeben
Futur II
1. P. Sg. ich werde mich begeben haben
2. P. Sg. du wirst dich begeben haben
3. P. Sg. er wird sich begeben haben
  sie wird sich begeben haben
  es wird sich begeben haben
1. P. Pl. wir werden uns begeben haben
2. P. Pl. ihr werdet euch begeben haben
3. P. Pl. sie werden sich begeben haben
Konjunktiv II
1. P. Sg. ich begäbe mich
2. P. Sg. du begäbest dich
  du begäbst dich
3. P. Sg. er begäbe sich
  sie begäbe sich
  es begäbe sich
1. P. Pl. wir begäben uns
2. P. Pl. ihr begäbet euch
  ihr begäbt euch
3. P. Pl. sie begäben sich
Imperativ
2. P. Sg. begib dich
2. P. Pl. begebt euch
Partizip Perfekt
begeben

Synonyme (begeben/sich begeben)

Quelle: OpenThesaurus

Beispielsätze

Der Prinz hat sich auf eine lange Reise begeben.
Du begibst dich in die Höhle des Löwen.
Er begab sich in den Regen.
Er begab sich in die Höhle des Löwen.
Ich begab mich in die Berge.
Ich begab mich zum Tatort.
Ich begebe mich in deine Hände.
Ich habe mich in den Tunnel begeben.
Maria begab sich auf eine Weltreise.
Maria begibt sich nie ohne Hidschab aus dem Haus.
Sein jüngerer Bruder hat sich vorgestern nach Schanghai begeben.
Sie begibt sich täglich zum Einkauf auf den Markt.
Tom begab sich auf einen Schaufensterbummel.
Tom und Maria begaben sich wieder zu ihren Sitzplätzen.
Vizepräsident Roosevelt begab sich eilends nach Buffalo.
Quelle: Tatoeba

Verben mit dem gleichen Konjugationsschema