spiegeln

sich spiegeln Regelmässig Hilfsverb: haben

Konjugation

Präteritum
1. P. Sg. ich spiegelte
2. P. Sg. du spiegeltest
3. P. Sg. er spiegelte
  sie spiegelte
  es spiegelte
1. P. Pl. wir spiegelten
2. P. Pl. ihr spiegeltet
3. P. Pl. sie spiegelten
Plusquamperfekt
1. P. Sg. ich hatte gespiegelt
2. P. Sg. du hattest gespiegelt
3. P. Sg. er hatte gespiegelt
  sie hatte gespiegelt
  es hatte gespiegelt
1. P. Pl. wir hatten gespiegelt
2. P. Pl. ihr hattet gespiegelt
3. P. Pl. sie hatten gespiegelt
Futur II
1. P. Sg. ich werde gespiegelt haben
2. P. Sg. du wirst gespiegelt haben
3. P. Sg. er wird gespiegelt haben
  sie wird gespiegelt haben
  es wird gespiegelt haben
1. P. Pl. wir werden gespiegelt haben
2. P. Pl. ihr werdet gespiegelt haben
3. P. Pl. sie werden gespiegelt haben
Konjunktiv II
1. P. Sg. ich spiegelte
2. P. Sg. du spiegeltest
3. P. Sg. er spiegelte
  sie spiegelte
  es spiegelte
1. P. Pl. wir spiegelten
2. P. Pl. ihr spiegeltet
3. P. Pl. sie spiegelten
Imperativ
2. P. Sg. spiegle
2. P. Pl. spiegelt
Partizip Perfekt
gespiegelt

Synonyme (spiegeln/sich spiegeln)

Quelle: OpenThesaurus

Beispielsätze

Der Preis spiegelt die Nachfrage.
Die Wellen des Sees spiegeln tausendfach das Licht der Sonne.
Ein Kind spiegelt das, was es erlebt.
Ihre Aussagen spiegeln Ihre Intoleranz.
Im unteren Teil des Tales hat man einen Stausee angelegt, dessen kristallklares Wasser Berge und Wolken spiegelt.
Seine Werke spiegeln eine neurotisch gewordene Gesellschaft.
Stille herrschte ringsum. Das Wasser des einsamen Waldsees spiegelte das Gold einer im Abendlicht lagernden Wolkenschar.
Quelle: Tatoeba

Verben mit dem gleichen Konjugationsschema