vollbringen

Unregelmässig Hilfsverb: haben

Konjugation

Präteritum
1. P. Sg. ich vollbrachte
2. P. Sg. du vollbrachtest
3. P. Sg. er vollbrachte
  sie vollbrachte
  es vollbrachte
1. P. Pl. wir vollbrachten
2. P. Pl. ihr vollbrachtet
3. P. Pl. sie vollbrachten
Plusquamperfekt
1. P. Sg. ich hatte vollbracht
2. P. Sg. du hattest vollbracht
3. P. Sg. er hatte vollbracht
  sie hatte vollbracht
  es hatte vollbracht
1. P. Pl. wir hatten vollbracht
2. P. Pl. ihr hattet vollbracht
3. P. Pl. sie hatten vollbracht
Futur II
1. P. Sg. ich werde vollbracht haben
2. P. Sg. du wirst vollbracht haben
3. P. Sg. er wird vollbracht haben
  sie wird vollbracht haben
  es wird vollbracht haben
1. P. Pl. wir werden vollbracht haben
2. P. Pl. ihr werdet vollbracht haben
3. P. Pl. sie werden vollbracht haben
Konjunktiv II
1. P. Sg. ich vollbrächte
2. P. Sg. du vollbrächtest
3. P. Sg. er vollbrächte
  sie vollbrächte
  es vollbrächte
1. P. Pl. wir vollbrächten
2. P. Pl. ihr vollbrächtet
3. P. Pl. sie vollbrächten
Imperativ
2. P. Sg. vollbring
  vollbringe
2. P. Pl. vollbringt
Partizip Perfekt
vollbracht

Synonyme

Quelle: OpenThesaurus

Beispielsätze

Achtung verdient wer vollbringt, was er vermag.
Das neue Verfahren hat beinahe ein Wunder vollbracht.
Ein Vielredner ist einer, der viel spricht, aber er vollbringt nur selten wirkliche Taten.
Er hat Wunder vollbracht.
Er vollbrachte allein die Arbeit von zehn Männern.
Er vollbringt jeden Tag eine gute Tat.
Große Werke vollbringt man nicht mit Kraft, sondern mit Ausdauer.
Ich will große Taten vollbringen.
John vollbrachte eine mutige Tat.
Kokosnuss-Öl kann Wunder vollbringen.
Man kann nicht das Unmögliche vollbringen, ohne das Absurde zu versuchen.
Mit der Zeit vollbringen unsere Vorfahren immer ruhmreichere Taten.
Pfadfinder sollten jeden Tag eine gute Tat vollbringen.
Sie haben eine unvorstellbare Arbeit vollbracht.
Tom vollbringt Außerordentliches.
Quelle: Tatoeba

Verben mit dem gleichen Konjugationsschema