wagen

sich wagen Regelmässig Hilfsverb: haben

Konjugation

Präteritum
1. P. Sg. ich wagte
2. P. Sg. du wagtest
3. P. Sg. er wagte
  sie wagte
  es wagte
1. P. Pl. wir wagten
2. P. Pl. ihr wagtet
3. P. Pl. sie wagten
Plusquamperfekt
1. P. Sg. ich hatte gewagt
2. P. Sg. du hattest gewagt
3. P. Sg. er hatte gewagt
  sie hatte gewagt
  es hatte gewagt
1. P. Pl. wir hatten gewagt
2. P. Pl. ihr hattet gewagt
3. P. Pl. sie hatten gewagt
Futur II
1. P. Sg. ich werde gewagt haben
2. P. Sg. du wirst gewagt haben
3. P. Sg. er wird gewagt haben
  sie wird gewagt haben
  es wird gewagt haben
1. P. Pl. wir werden gewagt haben
2. P. Pl. ihr werdet gewagt haben
3. P. Pl. sie werden gewagt haben
Konjunktiv II
1. P. Sg. ich wagte
2. P. Sg. du wagtest
3. P. Sg. er wagte
  sie wagte
  es wagte
1. P. Pl. wir wagten
2. P. Pl. ihr wagtet
3. P. Pl. sie wagten
Imperativ
2. P. Sg. wag
  wage
2. P. Pl. wagt
Partizip Perfekt
gewagt

Synonyme (wagen/sich wagen)

Quelle: OpenThesaurus

Beispielsätze

Das wage ich zu bezweifeln.
Das wagst du nicht.
Er wagte überhaupt nichts zu sagen.
Gewinn wagt alles.
Ich muss einen Blick wagen.
Ich wage es nicht, zurückzugehen.
Ich wagte es seiner Meinung zuzustimmen.
Ich würde im Moment keine Prognose wagen.
Wagt bloß nicht, dort hinzugehen.
Wagt jemand die Übersetzung?
Wer nichts waget, der darf nichts hoffen.
Wie kannst du es wagen!
Wir wagten nicht dies zu hoffen.
Wir wollen den nächsten Schritt wagen.
Wollt ihr das wagen?
Quelle: Tatoeba

Verben mit dem gleichen Konjugationsschema